Inhalt

Alle aktuellen Meldungen

Aktuelles

  • Fassadenbegrünung in Wesel (Martinistift)

    Förderprogramm Dach- und Fassadenbegrünung in Wesel


    Die Förderrichtlinie wurde am 22.06.2021 durch den Rat der Stadt Wesel geändert. Der Zuschuss für eine Dachbegrünung wurde auf 2.000 € und der für eine Fassadenbegrünung auf 1.000 € heraufgesetzt. Des Weiteren werden Entsiegelungen und Begrünungen von Freiflächen mit bis zu 3.000 € pro Maßnahme bezuschusst. Die neuen Regelungen gelten ab 01.07.2021.

  • Bürgermeisterin Ulrike Westkamp zusammen mit den Gewinnern*innen der Kampagne Stadtradeln in Wesel.

    Preisverleihung STADTRADELN 2021


    Die Stadt Wesel beteiligte sich in diesem Jahr zum dritten Mal am STADTRADELN. Die Aktion fand in der Zeit vom 02.05.2021 bis zum 22.05.2021 statt. In drei Aktionswochen dokumentierten Bürgerinnen und Bürger alle mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer – egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder in der Freizeit.

  • Feierabendmarkt in Wesel

    Neustart für den Feierabendmarkt am Donnerstag, 1. Juli


    Der Feierabendmarkt ist seit seiner Premiere im Jahr 2017 sehr beliebt. Regelmäßig trafen sich in der Vergangenheit ab dem späten Donnerstagnachmittag zahlreiche Menschen auf dem Großen Markt – zum Genießen, Entspannen, regional Einkaufen und zum Klönen. Die aktuelle Situation erlaubt einen „Neustart“ des Angebots. Schon am 1. Juli um 16 Uhr geht es los.

  • Sanierungsmanagement Wesel

    Energiequartier Schepersfeld bietet wieder persönliche Beratung an


    Die konstant niedrigen Inzidenzwerte im Kreis Wesel lassen wieder mehr Öffnung zu: Auch das Sanierungsbüro im MehrGenerationenHaus im Schepersfeld öffnet wieder seine Tore. Ab Dienstag, 29. Juni 2021, steht Sanierungsmanager Nikolai Spies wieder dienstags von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr für eine individuelle und kostenlose Energieberatung zur Verfügung.

  • Animierter Planungsentwurf des neuen Kombibads am Rhein - Blick auf die Saunawiese

    Von kreativ bis exotisch – Über 650 Namensvorschläge für das neue Kombibad am Rhein in Wesel


    Heißes Wetter, heiße Diskussionen – Die Namensgebung des neuen Kombibads am Rhein in Wesel hat in den vergangenen Wochen „Wellen“ geschlagen. An dem offiziellen Beteiligungsverfahren der Städtische Bäder Wesel GmbH wurden bis zum Einsendeschluss am 4. Juni 2021 über 650 Namensvorschläge eingereicht.

  • Eisenbahnbrücke

    Noch Plätze frei: Themenführung „Die Zerstörung Wesels im Zweiten Weltkrieg“ am 27. Juni


    Der Zweite Weltkrieg und die fast vollständige Zerstörung Wesels im Frühjahr 1945 sind ein tiefer und bedeutender Einschnitt in die Stadtgeschichte. Am Sonntag, 27. Juni, können Interessierte im Rahmen der Themenführung „Die Zerstörung Wesels im Zweiten Weltkrieg“ mehr über dieses bewegende historische Kapitel erfahren. 

  • Plakat StadtteilForen

    StadtteilForen vor Ort im Rahmen des inklusiven Handlungskonzeptes der Stadt Wesel


    Aufgrund der sinkenden Inzidenzwerte können die im März 2020 abgesagten persönlichen Beteiligungsformate für Bürgerinnen und Bürger als Teil des inklusiven Handlungskonzeptes wiederaufgenommen werden. Anfang Juli 2021 finden die noch ausstehenden „StadtteilForen vor Ort“ in Bislich, Flüren und Büderich statt – dabei steht die Frage „Wie wollen wir zusammen in Wesel 2030 leben?“ im Mittelpunkt.

  • Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Gertrud Liman, Vorsitzende des Seniorenbeirates, sowie Kerstin Clarendahl vom Büro der Bürgermeisterin (von links) stellen gemeinsam den Ehrenamtspreis 2021 vor.

    Ehrenamtspreis 2021: Vorschläge können eingereicht werden


    Vorschläge für mögliche Preisträger können ab sofort eingereicht werden.

  • Rathaus mit Blick auf die Info

    Rathaus Wesel geöffnet


    Um die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Coronavirus so weit wie möglich einzudämmen, konnten Bürger*innen in den vergangenen Monaten nur mit einem Termin in das Rathaus. Da die Infektionszahlen im Kreis Wesel deutlich gesunken sind (Inzidenz unter 35), wird das Rathaus Wesel wieder für den Publikumsverkehr ab dem 14. Juni 2021 geöffnet.

  • Bürgergärten

    Essbare Stadt Wesel


    Im September 2020 hat die Stadtverwaltung Wesel ein Schreiben des Weseler Unternehmens Zoxs erreicht. Darin bat die Firma die Stadt Wesel, Grünflächen für das Projekt „Essbare Stadt“ zu suchen.