Inhalt

Alle aktuellen Meldungen

Aktuelles

  • Volkstrauertag 2020_Kranzniederlegung Caspar-Baur-Straße

    Volkstrauertag: Stille Kranzniederlegungen in Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft


    Jedes Jahr finden bundesweit zum Volkstrauertag Gedenkveranstaltungen statt. Sie erinnern an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp legte gemeinsam mit Ferdinand Breuer (Präsident der Weseler Bürger-Schützen) auf dem Friedhof an der Caspar-Baur-Straße und mit Peter Heinen (Vorsitzender des Heimatvereins Obrighoven-Lackhausen) am Krieger-Denkmal an der Birkenstraße einen Kranz nieder.

  • Jungbäume

    Neue Bäume auf der Landzunge am Rhein


    In dieser Woche werden 40 neue Bäume in der Aue und insbesondere auf der Landzunge am Rhein gepflanzt. Da etwa 20 Bäume im innogy Auestadion, wie im Schul- und Sportausschuss bereits im Sommer berichtet, entfernt werden müssen, pflanzt der ASG Wesel im Auftrag der Stadt Wesel doppelt so viele Bäume neu.

  • Offenes Fenster

    Wie gut kann gelüftet werden? Untersuchung der Weseler Sporthallen läuft


    Das Corona-Virus bestimmt seit Monaten das gesellschaftliche Leben. Auch Schulen sind von den Einschränkungen stark betroffen. Regelmäßiges Lüften gehört inzwischen zum Tagesablauf. In den Schulklassen funktioniert das Durchlüften sehr gut. Die Stadt Wesel untersucht derzeit die Lüftungsmöglichkeiten der einzelnen Turnhallen. Dazu finden individuelle Begehungen vor Ort statt.

  • Gutscheinmotiv: Frau mit Einkaufstüten in der Weseler Innenstadt

    Stadtgutschein ab sofort online erhältlich


    Nach dem guten Start in der vergangenen Woche ist der Stadtgutschein Wesel ab sofort auch als Online-Variante erhältlich. Kunden haben auf der Internetseite www.stadtgutschein-wesel.de rund um die Uhr die Möglichkeit, Gutscheine – auch in der von der Stadt Wesel bezuschussten Variante – zu kaufen.

  • Aktion "Urban Art auf Wahlplakaten", Beitrag von Martin Pawlusiak

    Bunte Wahlplakate in der Dudel-Passage


    Verschiedene Akteure sowie Gruppen haben sich in den vergangenen Wochen künstlerisch auf großen Plakatwänden betätigt. Wer sich selbst ein Bild von den Resultaten machen möchte, kann sich sechs der großen Wände in der Dudel-Passage oder HIER in einer Bildergalerie anschauen.

  • Wesel - Stadtinformation am Großen Markt

    Stadtgutschein mit gutem Start


    Seit Freitag kann der Stadtgutschein Wesel in der Stadtinformation erworben werden. Seitdem sind weitere zehn Unternehmen als Akzeptanzstellen hinzugekommen und Gutscheine im Wert von mehr als 100.000 Euro verkauft worden. Viele von ihnen wurden schon wieder in Weseler Geschäften eingelöst. Die Stadtinformation auf dem Großen Markt verkauft den Gutschein zu folgenden Zeiten: montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr.

  • Toilette am Bahnhof

    Wenn die Blase drückt – Info-Flyer hilft bei der Suche nach einem „stillen Örtchen“


    Mal eben auf die Toilette gehen, wenn die Blase drückt. Für viele kann sich dieses Bedürfnis zu einem Alptraum entwickeln; gerade dann, wenn keine Toilette in der Nähe ist. Damit das nicht in der Weseler Innenstadt geschieht, hat die Stadt Wesel einen Flyer mit allen öffentlichen Toiletten, die in der Weseler Innenstadt zu finden sind, neu aufgelegt.

  • Mahnmal am Willibrordi-Dom mit Kranz

    Gedenken an die Pogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938


    Gemeinsam mit dem Jüdisch-Christlichen Freundeskreis Wesel e. V. hat Bürgermeisterin Ulrike Westkamp einen Kranz zum Gedenken an die Pogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938 am Mahnmal am Willibrordi-Dom niedergelegt.

  • Fußgängerzone von Wesel, Fontänenfeld im Vordergrund

    Stadtgutschein Wesel: Verkauf startet am morgigen Freitag


    Der Startschuss fällt. Nach intensiver Vorbereitung ist der Stadtgutschein Wesel ab Freitag, 6. November, vorerst ausschließlich in der Stadtinformation am Großen Markt erhältlich. Online wird der Gutschein unter www.stadtgutschein-wesel.de ebenfalls in Kürze verfügbar sein.

  • Mund- und Nasenschutz

    Maskenpflicht in der Weseler Fußgängerzone


    Aufgrund der steigenden Infektionszahlen gilt in der Weseler Fußgängerzone ab dem 04.11.20 die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase Bedeckung.