Inhalt

Tanz

Ballett

Balletttänzerinnen

Ideales Eintrittsalter: von 4 bis 8 Jahren; ein späterer Einstieg ist unter bestimmten Bedingungen möglich.
Tanzen schult harmonische Bewegungsabläufe, Koordinationsfähigkeit und das Vermögen zu einfühlsamem Miteinander. Es beugt Haltungsschäden vor und hat einen positiven Effekt auf das Körpergefühl und das Selbstbewusstsein.
Die Kinder erlernen spielerisch tänzerische Bewegungen, die auf das klassische Ballett und Folkloretänze hinzielen. Stegreifspiele fördern Ausdrucksfähigkeit und Bewegungsfantasie; Korrekturen der Körperhaltung helfen beim Schulen des Gleichgewichtssinns.
Mit etwa sieben bis acht Jahren werden die Grundbewegungen des Balletts an der Stange gelernt. Bei entsprechender Vorerfahrung und Vorbereitung kann ab dem zwölften Lebensjahr der Spitzentanz dazukommen.
Alljährlich findet eine gemeinsame Aufführung im Bühnenhaus oder in der Aula der MKS statt.
Aktuell bieten wir dienstags, mittwochs und donnerstags den Unterricht an. Infos erhalten Sie im Sekretariat der MKS.

Fachlehrer:
Frau Ana Cognigni
Frau Cornelia Krömer

Kurzvideo zum Ballettunterricht

Video-Datei