Inhalt

Städtisches Bühnenhaus

 

Sehr geehrte Besucher*innen des Städtischen Bühnenhauses,

„normalerweise“ ist in den Junitagen das neue Spielplanheft der kommenden Saison ausgeliefert worden und die Stückinformationen haben Sie bereits in unseren Broschüren spätestens bei der letzten Abo-Vorstellung lesen können.

In diesem Jahr ist alles anders und nichts normal. Aufgrund der Corona-Pandemie konnten sämtliche Vorstellungen ab dem 13. März 2020 nicht gezeigt werden. Wie alle Einrichtungen wurde auch das Bühnenhaus geschlossen.

Bekanntmachungen bezüglich der Spielt 2020/2021 mussten aufgeschoben werden.  

Das Corona-Virus hat alles durcheinandergebracht. Nichtsdestotrotz werden wir ab September ein Theater- und Konzertprogramm im Städtischen Bühnenhaus anbieten.

Gegenwärtig erstellen wir ein Konzept für das Bühnenhaus, um auch bei Einhaltung der vorgeschriebenen Hygiene- und Infektionsschutzstandards ein spielbereites Haus für die kommende Spielzeit zu ermöglichen.

Gleichzeitig stimmen wir dieses mit unseren Künstlern- und Agenturen ab, damit die Gastspiele und Konzerte möglichst wie geplant durchgeführt werden können.   

Sobald dies geschehen ist, werden wir Sie über den Spielplan informieren.

Alles das ist aufwendig und benötigt Zeit, wofür wir um Geduld bitten.  

Höchstmöglicher Infektionsschutz ist bei all unseren Planungen selbstverständliche Grundlage. Unser Publikum und die Künstler müssen sicher sein und sich sicher fühlen, um unterhaltsame Veranstaltungen im Bühnenhaus auch in „Corona-Zeiten“ genießen bzw. präsentieren zu können.

Unsere Abonnent*innen bitten wir, ihr Abonnement nicht aufgrund der Corona-Situation zu kündigen. Wir arbeiten an einer Lösung, die hoffentlich auch im Interesse unserer Stammkunden sein wird.      

 

Bis dahin wünschen wir Ihnen eine gute Zeit.

Bleiben Sie gesund.

Ihr Team vom Städtischen Bühnenhaus

Ausweichtermine der ausgefallenen Vorstellungen:

 

„Alte Liebe“ nach dem Roman von Elke Heidenreich und Bernd Schröder

Neuer Termin:                  18.09.2020

 

Neuen Philharmonie Westfalen „Nordische Impressionen“

Neuer Termin:                  26.10.2020

 

Sebastian Pufpaff - „Wir nach“                       

Neuer Termin:                  04.11.2020

 

Wilfried Schmickler – „Kein zurück“

Neuer Termin:                  07.01.2021

 

 „Feuerwehrmann Sam – Das große Campingabenteuer“              

Neuer Termin:                   10.01.2021

 

Kabarettpreis „Das Schwarze Schaf“ Vorentscheidungsabende

Neue Termine:                 11. und 19.03.2021

 

„Spatz und Engel“

Neuer Termin:                  23.04.2021

 

Karten behalten ihre Gültigkeit oder können an der Theaterkasse im Centrum zurückgegeben werden.

 

Die Tourneen „Die Niere“ vom Theater am Kurfürstendamm und „Landeier – Bauern suchen Frauen“ vom Ohnsorg Theater mussten leider komplett abgesagt werden.

Die Abonnenten erhalten eine schriftliche Benachrichtigung über ihre Abo-Vorstellung.

Ansicht des Bühnenhaus aus den 60er Jahren. Konzertbsucher steigen aus einem VW-Käfer aus

Städtisches Bühnenhaus - das Theater der Stadt Wesel! 

Seit 1958 erleben Besucher*innen aus Wesel und dem Umland anspruchsvolle Kulturveranstaltungen. Vom klassischen Konzert bis zum Musical, vom Schauspiel bis zum Boulevardtheater, vom Kabarett bis zur Ballettaufführung, wir bedienen jedes Genre. 
Besonders stolz sind wir auf unser attraktives und umfangreiches Kindertheaterprogramm, dass sowohl von Kindergärten als auch von Grundschulen sehr gut besucht wird.   

Stöbern Sie auf den nächsten Seiten und lernen Sie unser Programm kennen. Bei den ca. 100 Veranstaltungen, die wir in jeder Spielzeit anbieten, werden auch Sie fündig. Das Programm ist nach Typ, Abonnement und Datum sortiert. Außerdem finden Sie Informationen zu unseren verschiedenen Abonnements. 

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Theaterkasse im Centrum beraten Sie gerne. Hier stehen wir Ihnen auch bei Fragen, Anregungen und Kritik zur Verfügung.  

Wir wünschen Ihnen angenehme, spannende und unterhaltsame Abende im Städtischen Bühnenhaus Wesel. 

Kontakt

Städtisches Bühnenhaus Wesel
Haupteingang: Martinistraße 11 - 13
Bühneneingang: Ritterstraße 12
46483 Wesel

Theaterleiter

Herr Borgardts
E-Mail: paul.borgardts@wesel.de
Telefon: 0281/ 203 2340

Theaterkasse im Centrum

Ritterstraße 14
46483 Wesel
Telefon: 0281/203 2344
Fax: 0281/203 49410
buehnenhaus@wesel.de

Öffnungszeiten Theaterkasse:

Dienstag - Freitag: 10.30 - 16.30 Uhr
Samstag: -----------------------------------

Abendkasse im Bühnenhaus

Martinistraße 11 - 13
46483 Wesel
Telefon: 0281/203 2385
Eine Stunde vor Beginn einer Veranstaltung erreichbar.

Technik

Telefon: 02 81 / 2 03 23 48
Telefon: 02 81 / 2 03 23 47
Fax: 02 81 / 20 34 94 10