Inhalt

Integrationsbüro

Das seit Anfang 2019 bestehende Integrationsbüro der Stadt Wesel hat bereits verschiedene Projekte zur Integrationsförderung initiiert.

"Mehrsprachige Vorlesestunden" in verschiedenen Familiensprachen:     

Bei diesem Projekt wird der Gedanke des Bundes aufgegriffen, dass Integration ein wechselseitiger Prozess ist.
Die "Mittwochsvorlesestunden" sind schon lange durch die Bücherei in der Stadt Wesel etabliert. Ehrenamtliche lesen wöchentlich aus Kinderbüchern vor.

Neu ist, dass in regelmäßigen Abständen ein Lesepate in seiner eigenen Familiensprache vorliest.
Die ersten Vorlesestunden in einer anderen Sprache sind bei den Kindern und deren Begleitpersonen so gut angekommen, dass sich dieses Angebot in der Stadtbücherei verfestigt hat.

Eine Auflistung aller Termine und die Sprache, in der vorgelesen wird, finden Sie in der monatlichen Übersicht der Bücherei.

Gesundheitswoche für Frauen: 09 bis 14. März 2020

Die besonderen Lebensphasen einer Frau bedürfen eine besondere Aufmerksamkeit und in vielen Fällen auch eine Behandlung. Um die Lebensqualität zu erhalten, sind Selbstfürsorge und Gesundheitsvorsorge wichtig.

Nutzen Sie die Gelegenheit sich zu bestimmten Themen rund um „die Gesundheit der Frau“ zu informieren und besuchen Sie die vielen Angebote der einzelnen Träger anlässlich des Weltfrauentages am 08.März.

Datum

Uhrzeit

Titel

Ort

Träger

Montag, 09.03  

14:00 - 16:00

„Einblick in die rechtliche und psychologische Situation geflüchteter Frauen in Deutschland“

Lutherhaus, Korbmacherstraße 12-14

Diakonie Wesel in Kooperation mit dem Psychosoziale Zentrum Niederrhein im Diakonischen Werk des Ev. Kirchenkreises Dinslaken

Dienstag, 10.03

10:00 - 12:00

„Mentale Gesundheit - Sei achtsam zu dir“

Maassenstraße 1,
46514 Schermbeck

Caritasverband für die Dekanate Dinslaken und Wesel

Dienstag, 10.03

14:00 - 16:00

„Hintergrundwissen und Empfehlungen zum Umgang mit Patient*innen nach weiblicher Genitalverstümmelung“

Mehrgenerationenhaus Bogen

Pastor-Janßen-Str. 7

Sozialdienst Katholischer Frauen e.V. Wesel

Mittwoch, 11.03

10:00 - 12:00

„Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Familienplanung“        

Tiergartenstraße 93

AWO
Flüchtlingsberatung Wesel

Mittwoch, 11.03

15:00 - 17:00

„Informationen zur Krebsvorsorge für Frauen und zu den Wechseljahren“

Café International der Malteser Wesel

Martinistraße 10b

Integrationsdienst Malteser Hilfsdienst e.V. Wesel

Freitag, 13.03

10:00 - 12:00

„Fit im Alltag – gesunde Ernährung ganz einfach“

Brüderstraße 5

Sozialraumprojekt Innenstadt
Caritas und Stadt Wesel

Samstag, 14.03

11:00 - 14:00

„Fühle dich wieder lebendig“

Ein Angebot zur Körperwahrnehmung.

Turnhalle der Hamminkelner Grundschule,

Bislicher Str. 1

Gleichstellungsbeauftragte
der Stadt Hamminkeln

Runde Tische der haupt- und ehrenamtlichen Akteure 

„Ehrenamt verbindet Wesel“:       

Sie sind ehrenamtlich in der Integrationsarbeit tätig und suchen nach einer Möglichkeit des Austausches und der Weiterbildung? Dann sind Sie beim „Ehrenamt verbindet Wesel“ genau richtig.
Wir treffen uns einmal im Quartal, in den Räumlichkeiten des Fachbereiches Soziales, Integration und Wohnen. Jedes Treffen steht unter einem anderen Thema.

Wir freuen uns, wenn wir Sie das nächste Mal begrüßen können.

Das nächste Treffen von "Ehrenamt verbindet Wesel" am 29.04 - im Fachbereich Soziales, Integration und Wohnen - entfällt aufgrund des noch bis zum 03.05 andauernden Kontaktverbotes!

Im vergangenen Jahr ist durch diesen Austausch auch der Wunsch nach verschiedenen Fortbildungsmöglichkeiten für Ehrenamtliche entstanden.

Daraufhin hat das Integrationsbüro in Kooperation mit den Maltesern sowie mit der Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte des Kommunalen Integrationszentrums für Wesel, Hamminkeln und Schermbeck eine Fortbildungsreihe ins Leben gerufen. Im Jahr 2019 lag der Fokus der „Interkulturellen Herbstakademie“ auf der Stärkung der Ehrenamtlichen und auf dem Umgang mit verschiedenen Kulturen.

In diesem Jahr wird diese Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche, in Kooperation mit der Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte, fortgeführt. Hierbei wird der Fokus jedoch auf den Übergang Schule/Ausbildung bzw. Schule/Beruf gelegt. Inwieweit können Ehrenamtliche unterstützend tätig werden und den Übergang vereinfachen.
Sobald es dazu konkrete Termine gibt, werden diese unter Aktuelle Veranstaltungstermine zu finden sein.

"Wesel verbindet": 

Dieser Runde Tisch wurde 2019 durch das Integrationsbüro der Stadt Wesel ins Leben gerufen, damit Hauptamtliche, die in der Flüchtlings- oder Zugewanderten-Arbeit tätig sind, die Möglichkeit bekommen sich zu vernetzen. Dieses Netzwerk ist nicht nur da, um Erfahrungen auszutauschen, sondern auch um mögliche Doppelstrukturen zu vermeiden und eventuelle Projektideen gemeinsam umsetzen zu können. Ein Beispiel dafür ist die bevorstehende Gesundheitswoche. Nähere Informationen finden sie oben.
 
Nachdem das erste Treffen im Fachbereich Soziales, Integration und Wohnen stattgefunden hat, finden die Runden Tische nun quartalsweise und abwechselnd bei den teilnehmenden Trägern statt.

Wenn Sie ebenfalls hauptamtlich in diesem Bereich tätig sind und die Gelegenheit des Vernetzens wahrnehmen möchten, sind Sie herzlich Willkommen sich zu melden!

Achtung! Das nächste Treffen von "Ehrenamt verbindet Wesel" am 29.04 - im Fachbereich Soziales, Integration und Wohnen - entfällt aufgrund des noch bis zum 03.05 andauernden Kontaktverbotes!