Inhalt

Rathaus Online

(Online)-Dienste

Nutzen Sie unsere (Online)-Dienste und senden Sie Ihre Anliegen papierlos ins Rathaus. 

Geoportal

Besuchen Sie unser Geoportal. Hier finden Sie viele interessante Informationen in einem Kartenwerk.

Aktuelles

  • René Schmidt, Innovation City Management

    Neues Jahr, neues Gesicht – Frischer Wind für Energieberatungen im Schepersfeld


    Energetische Sanierungsmaßnahmen an der eigenen Immobilie sind auch in diesem Jahr ein wichtiges Mittel, um steigenden Energiepreisen entgegenzuwirken und neben Energie auch bares Geld zu sparen. Als neuer Sanierungsmanager betreut Herr René Schmidt Ratsuchende im Energiequartier bei Sanierungsvorhaben und beantwortet Fragen zu Fördermitteln und energetischer Sanierung.

  • Rathaus außen

    Dienstzeitregelung an den Karnevalstagen


    Am Donnerstag, den 16.02.2023, dem Tag der Altweiberfastnacht, sind die Dienststellen der Stadtverwaltung ab 11:00 Uhr geschlossen.
    Am Rosenmontag, den 20.02.2023 sind die Dienststallen ganztägig geschlossen.

  • Restaurierungswerkstatt des Stadtarchivs Wesel

    Neue Telefonnummer der Papierrestaurierungswerkstatt des Stadtarchivs


    Die Papierrestaurierungswerkstatt des Stadtarchivs Wesel hat ab dem 16. Januar 2023 eine neue Telefonnummer. Die Mitarbeiterinnen sind jetzt telefonisch unter 0281/15 49 89 71 zu erreichen.

  • Logo zur App Meldoo

    Vorstellung des Online-Dienstes „Meldoo“ (Mängelmelder)


    Seit Jahren flitzt der „Rheinflitzer“ des ASG Wesel quer durch die Stadt, um zum Beispiel „wilden“ Müll aufzusammeln, den aufmerksame Bürger*innen entdeckt und gemeldet haben. Bisher geschieht das telefonisch, per Mail oder Abfall-App. Um den Bürgerservice zu erhöhen und vor allem Anliegen der Bürger*innen deutlich effizienter bearbeiten zu können, stellt die Stadt Wesel ein neuen Online-Dienst zur Verfügung – den Mängelmelder Meldoo.

  • Verwaltungsvorstand 2022

    Jahresausblick 2023 - Vorhaben, Projekte der Stadt Wesel


    Das Jahr 2022 war ein turbulentes Jahr, das von dem russischen Angriffskrieg in der Ukraine gekennzeichnet wurde. Mit dem Krieg in der Ukraine flohen viele Menschen aus ihrer Heimat, auch nach Wesel. Es ist gelungen, auch dank ehrenamtlicher Hilfe, die geflüchteten Menschen unterzubringen. Leider ist ein Ende des Krieges nicht in Sicht und damit werden wahrscheinlich noch mehr Menschen aus ihrer Heimat fliehen. Das wird die Stadt Wesel vor Herausforderungen stellen. Zudem begleiten die Stadt im kommenden Jahr weitere Großprojekte, wie zum Beispiel das Weseler Schulbauprogramm.

Beteiligungen

Beteiligungen

Newsletter bestellen

Newsletter

Newsletter-Abonnements verwalten
Select the newsletter(s) to which you want to subscribe.
Bleiben Sie auf dem Laufenden - abonnieren Sie unseren Newsletter.
Die E-Mail Adresse, die den Newsletter erhalten soll.
Manage existing