Inhalt

Projekt Eidesleistung

Städtisches Museum Wesel on Tour

 

Das Gemälde von Derick Baegert mit dem Titel »Die Eidesleistung« ist seit dem Spätmittelalter im Besitz der Stadt Wesel. Heute hängt die bemalte Holztafel gesichert und klimatisiert im Städtischen Museum; früher aber illustrierte sie den Gerichtssaal im Ende des 15. Jahrhunderts neugebauten Rathaus am Großen Markt. Das Gemälde sollte daran erinnern, gewissenhaft und richtig zu handeln. Ganz anschaulich findet daher der Konflikt zwischen Gut und Böse, Wahrheit und Lüge mitten im Bild einen prominenten Platz.

Wir wollen Ihnen unseren Schatz gern näher vorstellen, weil wir denken, dass ihn noch nicht alle Weselerinnen und Weseler kennen. Daher begeben wir uns gemeinsam auf eine spannende Spurensuche durch die Erzählung und Technik des Gemäldes und bringen es dafür einfach mit!
Natürlich geht nicht unser Original auf Reisen, sondern eine Kopie. Hierfür ist extra eine hochauflösende Fotografie angefertigt worden, um die Weseler »Eidesleistung « auf Leinwand 1:1, sozusagen lebensgroß, zu reproduzieren.

Wie kommt die Eidesleistung zu Ihnen?
Sie wählen das für Sie passende Programm aus und schreiben uns unter staedtischesmuseum@wesel.de unter Nennung Ihres Wunschtermins. Wir melden uns so schnell wie möglich mit einer Bestätigung, ob der Termin gebucht werden kann und den weiteren organisatorischen Details.

Wie funktioniert's?
Zum gewählten Termin kommen wir mit der lebensgroßen Reproduktion und dem benötigten Workshopmaterial in Ihre Einrichtung oder Schule. Wir benötigen im Vorfeld etwa 30 Minuten Zeit und einen Raum, um die Reproduktion der Eidesleistung aufzubauen. Der Abbau dauert ungefähr 15 Minuten nach Workshopende.

Unser Projekt wird von zwei erfahrenen Kunstvermittler:innen begleitet und stellt Ihnen – ganz auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten – unsere »Eidesleistung« vor. Im Praxisteil werden wir anschließend selbst kreativ.

Wer kann teilnehmen?
Senioreneinrichtungen, Grundschulen und weiterführende Schulen, Kitas

Sie haben noch Fragen?
0281 / 203-2364
staedtischesmuseum@wesel.de

Weitere Informationen u.a. zu den buchbaren Programmen finden Sie in unserem Flyer: