Inhalt

Trendsportanlage am Auesee

Es tut sich derzeit einiges am Auesee in Wesel. Neben der sich im Bau befindlichen Minigolfanlage und den Planungen der bootssporttreibenden Vereine am Südufer des Auesees, sollen auch im östlichen Bereich des Areals zwei weitere Sportmöglichkeiten für die Öffentlichkeit entstehen, um die Weseler Rheinaue als Standort für den Freizeitsport zu stärken. Auf der Aueseewiese soll eine Trendsportanlage im Bereich der Beachvolleyballanlage und der Soccerarena errichtet werden. Auf dem Parkplatz des Auesees wird eine Skate- und Bikeanlage geplant werden (ein Bürgerbeteiligungsverfahren dazu wird später im Jahr durchgeführt).

Gemeinsam mit dem Büro B.S.L. Landschaftsarchitekten, das die Stadt Wesel bei der Planung der Trendsportanlage begleitet, sind die ersten Planungsschritte für die Errichtung der Trendsportanlage angelaufen.

Der Plan soll gemeinsam mit den Bürger*innen und insbesondere den Vereinen, die im Bereich der Rheinaue beheimatet sind, entwickelt werden.

Bei einem ersten Vor-Ort-Termin hatten die Bürger*innen und Vereine bereits die Möglichkeit, mit dem Landschaftsarchitektenbüro und der Stadt in Verbindung zu treten und sich über das Projekt zu informieren und auszutauschen. Die Erkenntnisse aus diesem Termin sind in diese Bürgerbefragung eingeflossen.

Hier haben jetzt alle Bürger*innen nochmal die Möglichkeit, sich an der Gestaltung der Trendsportanlage zu beteiligen.

An der Umfrage kann grundsätzlich anonym teilgenommen werden. Wer möchte, kann eine E-Mail-Adresse hinterlassen, damit Rückfragen gestellt werden können.

Die Umfrage läuft bis zum 14.08.2022. Sie können Sie über diesem Link oder den QR-Code aufrufen:

https://www.surveymonkey.de/r/TNRGTYP

Umfrage Bürgerbeteiligung Trendsportanlage Auesee

 

 

Kontakt