Inhalt

Breitbandausbau Deutsche Glasfaser (eigenwirtschaftlich)

Zusätzlich zum geförderten Ausbau plant die Deutsche Glasfaser den eigenwirtschaftlichen Ausbau nachfolgender Ortsteile.

Ein eigenwirtschaftliche Ausbau kann nur dann erfolgen, wenn in jedem Ortsteil eine Anschlussquote von 40 Prozent erreicht wird. Wird diese nicht erreicht, ist der Breitbandausbau leider aktuell nicht möglich.  

Ob Ihre Adresse im Ausbaugebiet liegt, können Sie unter www.deutsche-glasfaser.de/netzausbau/ überprüfen.

Ausbaubereich Bislich, Diersfordt, Flüren und Flürener Feld

Am 13.03.2021 startet die Vermarktungsphase. Sie können den Anschluss bis zum 08.05.2021 bei der Deutsche Glasfaser beauftragen.

Vorläufige Terminplanung

ab 03.03.2021 Verteilung Bürgermeisterinnenbriefe an die Haushalte
anschl.  Verteilung Infomappen Deutsche Glasfaser
13.03.2021 Beginn der Vermarktungsphase
15.03.2021 Online-Infoabend (19 Uhr)
13.04.2021 Online-Sprechstunde (19 Uhr)
08.05.2021 Ende der Vermarktung

Online-Infoabend am 15.03.2021 um 19 Uhr

Sie können sowohl über Ihren Computer als auch über Ihr mobiles Endgerät an dem Online-Infoabend teilnehmen:   

1. Über Ihren PC/Laptop: Alle Informationen zur Teilnahme finden Sie jeweils auf den Projektseiten:

2. Über Ihr mobiles Endgerät (Smartphone/Tablet):

  • Bitte laden Sie dafür im Vorfeld die „ZOOM Cloud Meetings“ App aus dem Appstore/Google Play herunter. 

 Die Meeting ID (Raumnummer) für Ihre Teilnahme lautet: 976-5400-9000.

Ausbaubereich Wittenberg, Obrighoven, Lackhausen

Der Beginn der Vermarktungsphase wird voraussichtlich im April 2021 erfolgen.

Ansprechpartner für Ausbau / Anschlussbeauftragung

Vertriebspartner Deutsche Glasfaser

EURONICS Schlebusch

Ruhrweg 14, 46487 Wesel

Tel.: 0281 / 70444

Email: info@tvschlebusch.de

Deutsche Glasfaser

Deutsche Glasfaser Holding GmbH

Am Kuhm 31, 46325 Borken

Tel.: 02861 890 600


 

Auf den folgenden Projektseiten Deutsche Glasfaser sind alle notwendigen Informationen zum Projekt zu entnehmen.
www.deutsche-glasfaser.de/diersfordt-bislich

www.deutsche-glasfaser.de/flueren

Allgemeine Fragen zum Breitbandausbau

Kontakt