Inhalt

Integrationsrat der Stadt Wesel

Direkt von den Migrantinnen und Migranten gewählte Vertreterinnen und Vertreter im Integrationsrat:

  • Cihan Sarica (Vorsitzender des Integrationsrates)
  • Ramona Abdulsater
  • Petra Bahmann
  • Ali Düzce
  • Gurbet Erel
  • Halyna Fritz
  • Juan Khadij (stellvertretende Vorsitzende des Integrationsrates)
  • Önder Ölmez
  • Meryem Tazegül
  • Jessica Zimmermann-Hövelmann

Vom Rat der Stadt Wesel entsandte Mitglieder des Integrationsrates:

  • CDU-Fraktion: Michael Stein
  • SPD-Fraktion: Jan-Phillip Moritz Hußmann
  • Fraktion Bündnis 90/Die Grünen: Barbara Goergen-Gormanns
  • Wir für Wesel-Fraktion: Jürgen Lantermann
  • Die Linke: Dr. Martina Lupberger
  • FDP-Fraktion: Dirk Giesen

Chronik:

1994: Wahl des ersten Ausländerbeirates, bestehend aus 5 Mitgliedern.

1999: Wahl des Ausländerbeirates mit 7 Mitgliedern.

2004: Am 26.09.2004 wurde erstmalig anstelle des Ausländerbeirates ein Integrationsrat gewählt.
Zuvor genehmigte das Innenministerium, dass dem Integrationsrat neben den direkt gewählten Migrantenvertreterinnen und -vertretern zusätzlich vom Rat aus seiner Mitte gewählte Ratsmitglieder angehören.

2010: Erstmals setzt sich der Integrationsrat aus 15 gewählten Mitgliedern zusammen.

2014: Die Integrationsratswahlen haben am 25. Mai 2014 zusammen mit der Europa- und Kommunalwahl statt gefunden.

2020: Die Integrationsratswahlen haben am 13. September 2020 zusammen mit der Kommunalwahl statt gefunden. Der Integrationsrat setzt sich zusammen aus 10 direkt gewählten Vertretern der Migrantinnen und Migranten und 6 Vertreten/innen aus dem Rat der Stadt Wesel.

Die konstituierende Integrationsratssitzung fand am 05.11.2020 um 16.30 Uhr im Ratssaal der Stadt Wesel statt.

Aufgaben und Ziele

Der Integrationsrat ...

  • vertritt die Belange der Weseler Migrantinnen und Migranten gegenüber der Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit.
  • wirkt mit in den Ausschüssen der Stadt Wesel und erarbeitet Verbesserungsvorschläge zur Kindergarten-, Schul-, Ausbildungs-, Wohnungs-, Aufenthalts- und Flüchtlingssituation.
  • setzt sich für ein gleichberechtigtes Zusammenleben von allen in Wesel lebenden Menschen unterschiedlicher Kulturen und Religionen ein. Toleranz und Akzeptanz auf allen Ebenen des politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens sollen gefördert werden.

Kompetenzen

Der Integrationsrat ...

  • kann sich ohne Einschränkung mit allen Angelegenheiten der Stadt Wesel befassen.
  • ist berechtigt, dem Rat oder einem Ausschuss Anregungen und Stellungnahmen vorzulegen. Der Vorsitzende des Integrationsrates oder ein vom Integrationsrat benanntes Mitglied darf beratend an der jeweiligen Sitzung teilnehmen und sich zum Sachverhalt äußern.
  • soll zu Fragen, die ihm vom Rat, von einem Ausschuss oder der Bürgermeisterin vorgelegt werden, Stellung nehmen.
  • erhält Haushaltsmittel zur Erledigung seiner Aufgaben.
  • schlägt dem Rat Personen als sachkundige Einwohner/-innen für die Ausschüsse vor.
  • ist Mitglied des Landesintegrationsrates NRW und nimmt an dessen Sitzungen teil.