Inhalt

Hochwassereinsatz an der Lippefähre

Lippefähre-Hochwassereinsatz 01

Infolge des Hochwassers kam es am Freitag, 16.07.2021, zu einem Einsatz des Technischen Hilfswerkes an der Lippefähre.

Aufgrund der starken Strömung des Wassers hatte sich Schwemmgut an der Fähre verfangen und drohte die Seile und Ketten zu reißen. Um die Fähre nicht zu gefährden, wurde sie durch den THW Einsatz aus dem Wasser genommen. Nach der Schadensbegutachtung müssen einige Seile erneuert werden.

Da das THW zur Zeit auch noch an anderen Stellen im Einsatz ist, kann die Fähre erst in zwei Wochen wieder zu Wasser gelassen werden.

Für den zügigen Einsatz bedankt sich die Stadt Wesel beim Technischen Hilfswerk der Ortsgruppe Wesel.
 

Kontakt