Inhalt

Öffentliche Ausschreibung: Geothermieanlage für den Umbau / Neubau eines naturwissenschaftlichen Traktes an der Gesamtschule Am Lauerhaas in Wesel

Publiziert am

Die Wärmeversorgung erfolgt über eine Sole-Wasser-Wärmepumpe. Das Sondenfeld besteht aus 12 Sonden mit je 130 m Tiefe, Verteilerschacht und Erdarbeiten. Das Erdsondenfeld erstreckt sich vom Verteilerschacht aus auf einer Länge von 28 m mit 4 Erdwärmesonden in Richtung Westen und auf einer Länge von 63 m mit 8 Erdwärmesonden in Richtung Osten.

Die Ausschreibung enthält das Gewerk Geothermie.