Inhalt

Stadtgutschein Wesel – Sondergutschein für die Gastronomie

Gutscheinmotiv: Frau mit Einkaufstüten in der Weseler Innenstadt

Im November 2020 fiel der Startschuss für den Stadtgutschein. Seitdem wurden Gutscheine im Wert von über zwei Millionen Euro verkauft. Rund 1,4 Millionen Euro flossen in Gutscheinform zurück in 94 teilnehmende Weseler Unternehmen. Treiber des Erfolgs ist unter anderem die städtische Förderung in Höhe von einer Million Euro. Durch die Bezuschussung, die kürzlich bis Ende Juni verlängert wurde, sparen Bürgerinnen und Bürger 20 Prozent beim Gutscheinkauf. Von diesem Erfolgsmodell soll nun auch die Gastronomie profitieren.

Ab dem Tag der Öffnung der Gastronomie, der zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar ist, erhalten fünf Wochen lang von Montag bis Samstag fünf Käufer des Stadtgutscheins zusätzlich einen „Gastrogutschein“ in Höhe von 50 Euro geschenkt. Und zwar die ersten fünf Anrufer pro Tag, die einen Stadtgutschein in Höhe von mindestens 200 Euro in der Stadtinformation kaufen. Zur Abholung kommen die Käufer dann am selben Tag in die Innenstadt. Das attraktive Angebot im Einzelhandel und der Gastronomie führt idealerweise dazu, dass die glücklichen „Gewinner“ beide Gutscheine direkt vor Ort einsetzen. 

Das tägliche Zeitfenster für die Anrufe richtet sich nach den Öffnungszeiten der Stadtinformation.  Die Weseler Gastronomieunternehmen können damit und durch den städtischen Zuschuss doppelt vom Stadtgutschein profitieren. Voraussetzung ist, dass sie sich am Stadtgutscheinsystem beteiligen. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Interessierte Unternehmen erhalten bei WeselMarketing, unter der Telefonnummer 0281 2032620, weitere Informationen.

Der Stadtgutschein Wesel ist eine Initiative von WeselMarketing, der Wirtschaftsförderung Wesel und der Werbegemeinschaft Wesel. Weitere Informationen – auch zum städtischen Zuschuss – sowie eine Händlerliste und die Möglichkeit des Onlinekaufs sind unter www.stadtgutschein-wesel.de abrufbar.