Inhalt

Stadtbücherei und Stadtarchiv ab dem 4. August wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet

Archiv in der Zitadelle
Quelle: Flaggschiff Film

Die Stadtbücherei und das Stadtarchiv sind ab Dienstag, 4. August 2020, wieder beide zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Nachdem die Stadtbücherei seit dem 28. April zunächst nur zu eingeschränkten Öffnungszeiten geöffnet hatte, ist die Rückgabe und Ausleihe von Medien in der Bücherei jetzt wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten (Dienstag - Freitag 10.30 - 18.30 Uhr und Samstag 10.00 - 13.00 Uhr) möglich.

Bei einem Besuch der Bücherei werden die Kontaktdaten aller Besucher/innen erfasst. Für den Besuch gelten weiterhin die Auflagen zur Besucherregistrierung sowie die Hygiene- und Abstandsregeln. Die Computer-, Lese- und Arbeitsplätze können genutzt werden. Wer nur Medien zurückgeben möchte, kann auch die Rückgabebox rechts neben dem Eingang nutzen.

Auch das Stadtarchiv kann nur eingeschränkt zu den üblichen Öffnungszeiten (dienstags bis donnerstags 10 bis 16 Uhr) genutzt werden. Da in der Regel Besucher/innen lange recherchieren, können pro Tag maximal drei Benutzer/innen nach Voranmeldung (Telefon: 0281/1645400 oder Mail: archiv@wesel.de) das Archiv besuchen. Aus Sicherheitsgründen sind nur zwei PC-Arbeitsplätze zugänglich. Eine Beratung ist nicht möglich. Bauakten und andere Akten aus Außenmagazinen können nur nach Vorbestellung vorgelegt werden.

Die Kontaktdaten aller Benutzer/innen des Stadtarchivs werden ebenfalls erfasst.

Bis auf Weiteres entfallen sämtliche Veranstaltungen der Stadtbücherei und des Stadtarchivs.

Kontakt