Inhalt

Saubere Sache – Denkmal der elf Schill’schen Offiziere gereinigt

Das Denkmal der elf Schill’schen Offiziere wurde durch Unbekannte beschmiert. Die zugehörige Infotafel an der Schillwiese wurde ebenfalls mehrfach beschädigt.

Mit städtischen Mitteln wurde nun das Denkmal gereinigt. Zudem wurde eine neue Infotafel installiert. Sie besteht aus langlebigem High Pressure Laminate (HPL), einem sehr robusten, widerstandsfähigen Material. Damit haben Besucherinnen und Besucher wieder umfassende Informationen zum Denkmal. Es entstand nach einem klassizistischen Entwurf von Karl Friedrich Schinkel im Jahr 1837.

Die Reinigung des Denkmals sowie die Montage der Infotafel kosten insgesamt rund 6.800 Euro.


Kontakt