Inhalt

Nur noch wenige Exemplare - DVD Rheinübergang 1945 Luftlandung

liegende Soldaten vor Flugzeug

Im Februar 2020 jährte sich die Zerstörung der Stadt Wesel zum 75. Mal. Das Stadtarchiv hat zu diesem Anlass gemeinsam mit dem ZDF-Journalisten und Historiker Alexander Berkel eine DVD herausgegeben.

Neun Filmdokumente aus dem Jahr 1945 zeigen den Rheinübergang am Niederrhein und die Luftlandung bei Wesel. Die Fundstücke stammen aus amerikanischen, britischen und kanadischen Archiven; sie vermitteln die damalige Sichtweise jener Nationen, deren Truppen am Niederrhein gegen die deutschen Einheiten kämpften. Die vorletzte deutsche Wochenschau erwähnt die militärischen Ereignisse im Raum Wesel ebenfalls – und so kann hier zusätzlich die Perspektive der deutschen Propaganda in einem Filmausschnitt präsentiert werden.

Die meisten Filme sind geschnitten, mit Ton und Originalkommentar. Diese wurden für diese DVD mit deutschen Untertiteln ergänzt. Bei einigen Filmen handelt es sich allerdings um „rohes“ Filmmaterial – das heißt, es ist stumm und ungeschnitten. Die Aufnahmen wurden von Herrn Berkel in eine sinnvolle Reihenfolge gebracht und mit deutschen Kommentartexten versehen – die Texte erklären den Kontext der Bilder und erzählen, was damals geschah.

Film 1: „Combat Bulletin“ Nr. 48

schwarz-weiß, englischer Text mit deutschen Untertiteln, 10 Minuten

Film 2: „Combat Bulletin“ Nr. 49

schwarz-weiß, englischer Text mit deutschen Untertiteln, 10 Minuten

Film 3: „Operation Varsity“

schwarz-weiß, englischer Text mit deutschen Untertiteln, 19 Minuten

Film 4: „Canadian Army Newsreel“ Nr. 67

schwarz-weiß, englischer Text mit deutschen Untertiteln, 10 Minuten

Film 5: Die US-Luftlandung bei Wesel in Farbaufnahmen

Farbe, deutscher Sprechertext, 19 Minuten

Film 6: Churchill und die „Wacht am Rhein“ (1945)

schwarz-weiß, deutscher Sprechertext, 5 Minuten

Bonusmaterial

Film 7: Ausgangsmaterial: US-Luftlandung bei Wesel

schwarz-weiß, stumm, 3 Minuten

Film 8: Ausgangsmaterial: US-Vormarsch im Hünxer Wald

schwarz-weiß, stumm, 3 Minuten

Film 9: Die Deutsche Wochenschau Nr. 754/1945

Besonderheiten

Film Nr. 5: Die US-Luftlandung bei Wesel in amerikanischen Farbaufnahmen.

Auch dieser Film entstand aus Material, das ungeschnitten und unveröffentlicht war. Für das sogenannte „Special Film Project“ filmten Kameraleute der US Army Air Forces an allen Fronten. Auch vor und während des Einsatzes amerikanischer Luftlandetruppen bei Wesel am 24. März 1945 waren sie dabei. Dieser Farbfilm erzählt fast die komplette Geschichte der Luftlandung aus amerikanischer Sicht.

Film Nr. 6 ist ebenfalls ein besonderes Fundstück: Churchill und die „Wacht am Rhein“

Berühmt sind die Fotos von der Wacht am Rhein mit dem britischen Premierminister Winston Churchill auf dem Balkon oder seine Besichtigung der zerstörten Eisenbahnbrücke. Hier werden die Bilder zum Leben erweckt. Das Ausgangsmaterial war ohne Ton und die Bilder der ursprünglichen Filmrolle waren völlig ungeordnet aneinandergeschnitten. Alexander Berkel hat sie für diese DVD erstmals in der richtigen Reihenfolge zusammengefügt. Sie zeigen nun, wie Churchills Tagesprogramm am 25. März aussah: Er trifft den US-Oberkommandierenden General Eisenhower im US-Hauptquartier in Kamp-Lintfort. Gemeinsam mit dem britischen Feldmarschall Montgomery fahren sie nach Büderich zum Aussichtspunkt am Haus „Wacht am Rhein“, danach erklimmt Churchill die zerstörte Weseler Straßenbrücke.

Ein 12seitiges Booklet gibt eine kleine Zusammenfassung der Filme.
Die DVD hat eine Laufzeit von 81 Minuten und kostet 17 €.

ISBN 978-3-924380-36-6

Das Stadtarchiv setzt sich seit 25 Jahren inhaltlich immer wieder mit der Zerstörung und den Folgen für die Stadt Wesel vor 75 Jahren auseinander. So reiht sich diese Film-Edition in die Reihe der Publikationen ein:

  • Jutta Prieur: Heimatfront Wesel,1994 (vergriffen)
  • Alexander Berkel: Krieg vor der eigenen Haustür, 1994, Nachdruck 2004 ISBN 3-924380-22-8  20,00 €
  • Prieur/Berkel: Wesel vor 50 Jahren. In Schutt und Asche, Video 1995, Neuauflage: Wesel vor 60 Jahren, DVD 2004  13,00 €
  • Annegret Dahmen/Doris Rulofs-Terfurth: In Schutt und Asche, Dokumentation, 1995  10,00 €
  • Zerstörung und Wiederaufbau der Stadt Wesel, Kolloquium mit Zeitzeugen und Wissenschaftlern, 2010  ISBN 978-3-924380-27-4  10,00 €

Alle Veröffentlichungen sind über den Buchhandel, bei der Weseler Stadtinformation und direkt beim Stadtarchiv Wesel (archiv@wesel.de) erhältlich.

Kontakt

Frau Rulofs-Terfurth

E-Mail: archiv@wesel.de