Inhalt

Auslobung des Integrationspreises 2021 der Stadt Wesel

Integrationspreis Auslobung 2021

Vorgeschlagen und ausgezeichnet werden Personen oder Gruppen, die sich in Wesel in besonderer Weise für gleichberechtigtes und friedliches Miteinander in der Gesellschaft einsetzen und so um die Integration verdient gemacht haben.

Zielsetzungen

  • Förderung des gedeihlichen Miteinanders und gegenseitiger Akzeptanz aller Weseler Bürgerinnen und Bürger
  • Bedeutung der Integration herausstellen
  • Würdigung des Engagements im Bereich Integration
  • Bewusstsein für Akzeptanz und Toleranz schärfen

Auslobung des Preises 2021

  • Ursprünglich als Beschlussvorlage des Integrationsrats am 28.01.2021 (Vorlage) – Sitzung wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.
  • Dringlichkeitsentscheidung vom 04.02.2021
  • Einreichung von Vorschlägen bis zum 09.04.2021
  • Entscheidung in der Integrationsratssitzung am 05.05.2021
  • Auszeichnung im Rahmen der Interkulturellen Tage 2021 am 03.09.2021 im Scala (wenn möglich)

Vorschlagsberechtigt sind

  • Weseler Einwohnerinnen und Einwohner
  • Kindergärten
  • Schulen
  • Vereine, Verbände und sonstige Einrichtungen

Auslobung erfolgt durch 

  • Presse
  • Internet
  • Anschreiben der Kindergärten, Schulen etc.

Bewerbungsschluss

  • Freitag, 09. April 2021

Bewerbungen sind zu richten an

Stadt Wesel
Geschäftsstelle des Integrationsrates
Frau Claudia Wenzel
Herzogenring 34
46483 Wesel

Tel. 0281/203-2371
E-Mail: integration@wesel.de

Frau Wenzel steht für Rückfragen zur Verfügung.