Inhalt

Fundbüro

Wer eine verlorene Sache findet, muss diese dem Fundbüro anzeigen oder die Sache dort abgeben. Die Aufgaben des Fundbüros werden in Wesel im Team Bürgerdienste/Standesamt erledigt. Dort können Sie sich erkundigen, ob Gegenstände, die Ihnen abhanden gekommen sind, abgegeben oder gemeldet wurden. Anfragen können auch hier auf der Homepage gestellt werden.

Verlustbescheinigungen über verlorene oder gestohlene Fahrräder, Mofas etc. zur Vorlage bei Versicherungen oder z.B. beim Versorgungsamt werden auf Wunsch ausgestellt.

Einmal jährlich werden Fahrräder, die nicht abgeholt werden, versteigert. Die Versteigerung erfolgt in der Regel im Rahmen des Fahradaktionstages. Der Termin wird rechtzeitig öffentlich bekannt gegeben.

Gebühren

Art Gebühr
Fundbescheinigung 3 €

Die Verwahrungsgebühren für Fundsachen sind abhängig vom Wert der Fundsache:

Wert Gebühr
bis 25 Euro gebührenfrei
bis 150 Euro 5 €
bis 500 Euro 10 €
über 500 Euro 15 €
je weitere angefangene 500 Euro +15 €

Formulare

 

Kontakt

Telefon
(Frau Croppen)
02 81 / 2 03 23 09
Telefon
(Frau Grundmann)
02 81 / 2 03 26 66
Telefax 02 81 / 20 34 97 40
E-Mail buergerservice@wesel.de