Inhalt

Gemeinschafts-Hauptschule Martini

Stufen Sekundarstufe 1
Besonderheiten Mensa
Ganztagsbetrieb Ja
Leitung Frau Wintgens

Leitsatz Schulprogramm

Lernen: miteinander - füreinander

Pädagogisches Konzept in Kurzform

  • Klassenlehrer/-innen-Prinzip
  • Individuelle Förderung
  • unterschiedliche
  • Anforderungsprofile in Mathematik und Englisch ab Klasse 7
  • Integration von Schülerinnen und Schüler nichtdeutscher Herkunft
  • Gemeinsamer Unterricht von behinderten und nicht behinderten Schülerinnen und
  • Schülern
  • Intensive Berufswahlvorbereitung durch verschiedene Praktika z.T. in Kooperation mit
  • außerschulischen Partnern (z.B. Akademie Klausenhof)
  • Rechtskundeunterricht
  • Streitschlichterkonzept
  • Schulsanitätsdienst

Besondere Förderangebote

Im Rahmen des Ganztagunterrichts an allen Schultagen werden den Schülerinnen und Schülern verschiedenste Förderangebote gemacht. Dabei handelt es sich in der Regel um Fördermaßnahmen im Klassenverband sowie Kleingruppenförderungen in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch.
Jeder Schülerin bzw. jedem Schüler mit entsprechendem Bedarf wird wenigstens eine Stunde Förderunterricht je Fach angeboten. Die Fördergruppen werden fast immer jahrgangsbezogen eingerichtet. Einzelne spezielle Fördergruppen wie z. B. LRS-Förderung und Sprachförderung für Migranten werden jahrgangsübergreifend zusammengestellt.

AGs und andere Zusatzangebote

Im Rahmen des Ganztags haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an Arbeitsgemeinschaften am Nachmittag teilzunehmen. Die angebotenen AGs erstrecken sich über fast alle Fachbereiche sowie zusätzliche Interessensgebiete.
In den vergangenen Jahren wurden u. a. Angebote aus folgenden Bereichen gemacht:
Fußball, Volleyball, Basketball, Badminton, Tischtennis, Gitarrenkurs, Musikband, Basteln mit Holz, Fahrradwerkstatt, Gartengestaltung, Jonglierkurs u. a. m.
Zeitraum Nachmittagsunterricht: Montag - Donnerstag 14.15 Uhr - 15.50 Uhr
Die Arbeitsgemeinschaften, von der eine verpflichtend ist, finden am Montag und Mittwoch von 14.15 -15.50 Uhr statt.

Regelmäßige Veranstaltungen bzw. Angebote

Schülerbetriebspraktikum der Jahrgangsstufe 9: jeweils für 3 Wochen, beginnend 4 Wochen vor den Osterferien.
Jahrespraktikum für Klasse 10: Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 Typ A gehen über ein Jahr lang für jeweils einen Tag in der Woche (z. Z. mittwochs) in einen Praktikumsbetrieb und erhalten so einen tieferen Einblick in das Berufsleben.

Hinweis

Die Gemeinschafts-Hauptschule Martini nimmt ab dem Schuljahr 2016/2017 keine neuen Eingangsklassen in der Jahrgangsstufe fünf auf und läuft damit sukzessive aus.

Adresse

Adresse
Pastor-van der Giet-Straße 1
46483 Wesel
Telefon 02 81 / 2 20 01
Fax 02 81 / 2 47 78
Geo-Lokation